Verfasser Bernd Groß. Das Familienbuch Dreieichenhain ist zu beziehen: ImHayn Verlag, Maienfeldstraße 4, 63303 Dreieich. E-Mail: verlag@dreieichenhain.de
 

Adam Wilhelm Erk

männlich 1779 - 1820  (40 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Adam Wilhelm Erk 
    Geboren 10 Mrz 1779  Herpf/Sachsen,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Lehrer & Organist 
    Beruf Stadtschreiber 1813-1820 
    Gestorben 31 Jan 1820  Dreieichenhain,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I6552  Dreieichenhain
    Zuletzt bearbeitet am 14 Mrz 2013 

    Familie Anna Barbara Göth,   geb. 23 Nov 1783, Wetzlar,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 17 Mai 1866, Messel,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 82 Jahre) 
    Verheiratet 07 Apr 1805  Wetzlar,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Prof. Ludwig Christian Erk,   geb. 06 Jan 1807, Wetzlar,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 25 Nov 1883, Berlin,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 76 Jahre)
     2. Friedrich Albrecht Erk,   geb. 08 Jun 1809, Wetzlar,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 07 Nov 1878, Düsseldorf,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 69 Jahre)
     3. Karl Friedrich Erk,   geb. 00.06.1811, Wetzlar Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1832  (Alter ~ 21 Jahre)
     4. Margarethe Barbara Emilie Erk,   geb. 16 Mrz 1818, Dreieichenhain Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1877  (Alter 58 Jahre)
     5. Anna Maria Elisabetha Louisa Erk,   geb. 24 Apr 1813, Neu-Isenburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Feb 1884, Darmstadt Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 14 Mrz 2013 
    Familien-Kennung F2057  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Im Sommer 1813 trat Adam Wilhelm Erk eine Stelle als Lehrer, Organist und Stadtschreiber in Dreieichenhain an. Die Familie Erk zog in die Lehrerwohnung des Schulhauses in der Schulgasse 4 in Dreieichenhain.