Verfasser Bernd Groß. Das Familienbuch Dreieichenhain ist zu beziehen: ImHayn Verlag, Maienfeldstraße 4, 63303 Dreieich. E-Mail: verlag@dreieichenhain.de
 

Johann Philipp Conrad Engel

männlich 1826 -


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Name Johann Philipp Conrad Engel 
    Geboren 02 Feb 1826  Philippseich,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Beruf Glöckner in der Schloßkirche Philippseich 
    _NCHI
    Personen-Kennung I5819  Dreieichenhain
    Zuletzt bearbeitet am 19 Jan 2013 

    Vater Philipp Conrad Engel,   geb. 10 Okt 1782, Breckenheim,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Jan 1853, Götzenhain,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre) 
    Mutter Anna Margaretha Haller,   geb. 11 Aug 1796, Offenthal,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 14 Jan 1844, Philippseich,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 47 Jahre) 
    Verheiratet 06 Feb 1825  Philippseich,,,,,, Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F1852  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • man nannte ihn den "Nasenengel", weil er infolge Trinkens eine starke Kupfernase hatte. Er wurde von dem bekannten Zeichner Albert Henschel aus Frankfurt porträtiert, als er eines Abends in der Wirtsstube des Gasthauses "Zur Krone" im Hain des Guten genug hatte und eingeduselt war